Matinee

Matinee in der Johanniskirche

Von Martin Brödemann

Seit der Neugestaltung der Johanniskirche hat die Orgel deutlich an Strahlkraft und Klangfülle gewonnen und dies vor allem durch die geänderte Raumakustik. Der Raum lädt mit seinen festlichen, aber dennoch warmen und dezenten Farben zum Verweilen ein. Daher meinen wir: diese Konstellation hat eine neue Reihe mit Orgelmusik verdient. Diese besonderen Konzerte sollen zur Marktzeit einmal im Monat die Menschen vom Bummeln zwischen Obst- und Gemüseständen mit dem Klang der Ott-Orgel in die Kirche locken. Die Reihe wird gestaltet von dem Hagener Musiker Martin Brödemann, der als Organist und Pianist regelmäßig für die Stadtkirchengemeinde an ihren beiden Predigtstätten spielt.

Dafür lädt er mehrmals im Jahr auch Gäste ein, um mit der Orgel in Kombination mit einem Soloinstrument oder Sänger noch mehr Abwechslung und besondere Highlights ins Programm zu bringen. So wirkten bereits im ersten Jahr Jan Esch (Solotrompeter des Hagener Philharmonischen Orchesters) und Howard Cohen (Flötenvirtuose aus Dortmund/New York) mit. Die Programme haben verschiedene Schwerpunkte, die von der Zeit der Renaissance am Beginn der Neuzeit bis in die Gegenwart reichen und auch eigene Kompositionen des Organisten umfassen. Lassen auch Sie sich einladen zu einer Auszeit, in der die Hektik des Alltags pausieren darf und Ihre eigenen inneren Bilder von der Musik getragen den Raum der Johanniskirche durchfluten. Der Eintritt ist frei. Eine Spende zum Erhalt der Reihe ist aber willkommen.

Interessiert? Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf!