Konfirmandenarbeit

Unsere Termine

Vereinigt im Geist

Dienstags

Samstags - 1 Mal im Monat

Dienstags

Samstags - 1 Mal im Monat

No events available!

Unser Konzept

Vom Geist zusammengehalten

KU 3

KU 3 – Konfirmandenzeit im 3.Schuljahr
Kinder unserer Gemeinde werden zum Ende des zweiten Schuljahres angeschrieben und ihnen wird die Möglichkeit geboten, ab Beginn des 3.Schuljahres für ein Jahr den ersten Teil ihres Konfirmanden-Unterrichts wahrzunehmen.

Einmal wöchentlich treffen sich die Drittklässler, die sich dazu entschieden haben, bereits im 3. Schuljahr die Vorbereitung auf die Konfirmation anzufangen. Mit Pfarrerin Juliane im Schlaa und ihrem Team lernen die Kinder zusammen tolle Geschichten aus der Bibel kennen, setzen sich damit kreativ auseinander, singen und spielen gemeinsam. Sie erleben praktisch Kirche und Gemeindeleben „heute“.

KU 7

KU 7 – Konfirmandenzeit im 7. Schuljahr
Fortgesetzt wird der Unterricht aus dem 3.Schuljahr dann zu Beginn des 7.Schuljahres im September. Pfarrerin Katharina Eßer, Diakon Stefan Rüping und ihr Team unterrichten die Konfirmanden für ein Jahr lang einmal im Monat, samstags von 10:00 – 14:00 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus der Markuskirche. Die Konfirmation findet im Folgejahr kurz vor den Sommerferien statt.
Kinder, die den KU 3 Unterricht nicht besucht haben, müssen vor den Sommerferien einen Vor-Kurs besuchen, der von den Pfarrern der Stadtkirchengemeinde gestaltet wird und erste Erfahrungen mit der Bibel beinhaltet.

Der KU 7 am Samstag ist für die Teenager kein langweiliger Unterricht, sondern es wird viel zu den unterschiedlichsten Themen, vor allem den Glauben, die Bibel und die christliche Gemeinde betreffend, praktisch und abwechslungsreich gearbeitet.
Die Konfirmanden werden in viele Entscheidungen mit einbezogen, um Kirche und das Gemeindeleben lebendig mitzugestalten. Themen des Unterrichts werden aufgegriffen und in einem von den Konfis vorbereitetem Gottesdienst präsentiert. Ebenfalls werden die Eltern zu zahlreichen Anlässen herzlich eingeladen und mit in unser Konzept einbezogen. Es gibt für sie viele Möglichkeiten und Gelegenheiten, der Arbeit ihrer Kinder beizuwohnen, wenn sie möchten. Sie haben die Chance zu sehen, welche Dinge ihre Kinder umfassend gelernt und praktisch umgesetzt haben.

Konfirmationssprüche

Als Wortbegleiter in meinem Herzen

Joh. 11, 25

Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.

Joh. 14, 6

Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Jer. 29, 13+14

Gott spricht: Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.

Lukas 19, 10

Jesus Christus spricht: Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Psalm 106, 1

Denket dem Herrn, denn er ist freundliche, und seine Güte währet ewiglich.

1.Kor. 13, 13

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

Jer. 31, 3

Gott spricht: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

1. Joh. 3, 1

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!

Römer 12, 21

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

Luk. 22, 32

Jesus Christus spricht: Ich aber habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre.

Joh. 3, 16

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

2. Kor. 12, 9

Jesus Christus spricht: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.

Jer. 15, 20

Ich bin bei dir, dass ich dir helfe und dich errette, spricht der Herr.

Mark. 5, 36

Jesus Christus spricht: Fürchte dich nicht, glaube nur!

2. Tim. 1, 7

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

Jes. 43, 1

Gott spricht: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

4. Mose 6, 26

Der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

Matt. 5, 9

Jesus Christus spricht:
Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen.

1. Petrus 5, 7

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

1. Sam. 16, 7

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; Der Herr aber sieht das Herz an.

Psalm 121, 3

Der Herr wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet schläft nicht.

Psalm 139,5

Von allen Seiten umgibst du mich, und hältst deine Hand über mir.

Josua 1, 5b

Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.

Psalm 139, 14

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin;
wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Sprüche 8, 17

Gott spricht: Ich liebe, die mich lieben, und die mich suchen, finden mich.

Matt. 28, 20

Jesus Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende.

Epheser 1, 5

Aus Liebe hat er uns dazu bestimmt, seine Söhne und Töchter zu werden.

1. Joh. 4, 16

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Mose 21, 22

Gott ist mit dir in allem, was du tust.

Römer 8, 31

Wenn Gott für uns ist, wer kann dann gegen uns sein?

Mt. 7, 7

Bittet, so wird euch gegeben; Suchet, so werdet ihr finden; Klopfet an, so wird euch aufgetan.

1. Mose 12, 2

Ich will dich segnen – und du sollst ein Segen sein.

Ps. 138, 3

Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft.

Ps. 37, 4

Freue dich über den Herrn; er wird dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst.

Jes. 54, 10

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen.

Joh. 8, 12

Jesus Christus spricht:
Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Ps. 108, 5

Deine Gnade reicht, so weit der Himmel ist, und deine Treue, so weit die Wolken gehen.

1. Kor. 3, 11

Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

Ps. 18,30

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.

Ps. 71, 3

Sei mir ein sicheres Zuhause, wohin ich jederzeit kommen kann! Du hast doch zugesagt, mir zu helfen; du bist mein Fels und meine Burg!

Hebr. 9, 15

Christus hat den neuen Bund zwischen Gott und uns Menschen vermittelt.

Hebr. 1, 14

Alle Engel sind Wesen, die Gott dienen. Er sendet sie aus, damit sie allen helfen, denen er Rettung schenken will.

Philipper 4, 13

Allem bin ich gewachsen durch den, der mich stark macht.

Epheser 1, 5

Aus Liebe hat er uns dazu bestimmt, seine Söhne und Töchter zu werden.

1. Joh. 4, 16

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Mose 21, 22

Gott ist mit dir in allem, was du tust.

Römer 8, 31

Wenn Gott für uns ist, wer kann dann gegen uns sein?

Mt. 7, 7

Bittet, so wird euch gegeben; Suchet, so werdet ihr finden; Klopfet an, so wird euch aufgetan.

1. Mose 12, 2

Ich will dich segnen – und du sollst ein Segen sein.

Ps. 138, 3

Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft.

Ps. 37, 4

Freue dich über den Herrn; er wird dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst.

Jes. 54, 10

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen.

Joh. 8, 12

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Ps. 108, 5

Deine Gnade reicht, so weit der Himmel ist, und deine Treue, so weit die Wolken gehen.

1. Kor. 3, 11

Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

Ps. 18,30

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.

Ps. 71, 3

Sei mir ein sicheres Zuhause, wohin ich jederzeit kommen kann! Du hast doch zugesagt, mir zu helfen; du bist mein Fels und meine Burg!

Hebr. 9, 15

Christus hat den neuen Bund zwischen Gott und uns Menschen vermittelt.

Hebr. 1, 14

Alle Engel sind Wesen, die Gott dienen. Er sendet sie aus, damit sie allen helfen, denen er Rettung schenken will.

Philipper 4, 13

Allem bin ich gewachsen durch den, der mich stark macht.

Interessiert? Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf!